👀

Nun denn. Womöglich erwähnte ich ja bereits hie und da die auf reinen finanziellen Gewinn und perfiden, da scheinbar unendlichen Wachstum getrimmte, geradezu rigorose Ausbeutung unseres eigenen kleinen Planeten. Jedoch geizte ich zugegebenermaßen bis dato mit reellen Zahlen respektive harten Fakten ob dieser globalen Turbomassenproduktion diverser Güter sowie Rohstoffe. Dies soll nun jedoch im Folgenden dank energischer Recherchen auf der deutschen sowie englischsprachigen Wikipedia in Form schnieker, staubtrockener Tabellen nachgeholt werden.

Auf einen Blick kann nun ersehen werden, wie viele Millionen und Abermillionen Tonnen nachwachsender, natürlicher sowie tierischer Produkte global im Zeitraum jeweils eines Jahres produziert wurden. Und – in Hinsicht auf die nun einmal begrenzten natürlichen Ressourcen – welche teils lediglich marginalen Reserven Selbiger unser Planet noch auf der hohen Kante lagert. Voilà: es folgen fiese Zahlen – selbstredend mit Vorsicht zu genießen, da die meisten der Wikipedia entnommenen Daten auf Schätzungen von Institutionen wie der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) oder auch der Internationalen Mineralogischen Vereinigung (IMA) basieren.

Weltweiter Anbau nachwachsender Rohstoffe

Nachwachsender Rohstoff Globale Produktion Einheit Zeitraum
Safran 300 Tonnen 2010
Wasabi 3.486 Tonnen 2009
Vanille 9.829 Tonnen 2009
Muskatnuss 12.000 Tonnen 2010
Ingwer 1.615.974 Tonnen 2008
Kakao 4.082.000 Tonnen 2010
Tee 4.518.000 Tonnen 2010
Tabak 7.100.000 Tonnen 2010
Datteln 7.462.510 Tonnen 2009
Kaffee 8.359.376 Tonnen 2010
Kichererbsen 9.000.000 Tonnen 2008
Roggen 12.330.188 Tonnen 2010
Ananas 19.200.000 Tonnen 2008
Hafer 19.602.945 Tonnen 2010
Oliven 20.578.186 Tonnen 2010
Baumwolle 24.574.000 Tonnen 2009
Palmöl 46.000.000 Tonnen 2009
Raps 54.100.000 Tonnen 2008
Kokosnüsse 54.716.444 Tonnen 2010
Äpfel 60.000.000 Tonnen 2010
Bananen 102.000.000 Tonnen 2010
Tomaten 120.000.000 Tonnen 2005
Gerste 123.479.202 Tonnen 2010
Maniok 232.950.180 Tonnen 2008
Sojabohnen 261.600.000 Tonnen 2010
Kartoffeln 324.420.781 Tonnen 2010
Weizen 650.881.002 Tonnen 2010
Reis 672.017.598 Tonnen 2010
Mais 844.405.181 Tonnen 2010
Zuckerrohr 1.743.068.525 Tonnen 2009
Getreide gesamt 2.433.132.472 Tonnen 2010

Weltweite Tierhaltung

Tierart Globale Population Zeitraum
Ziegen 864.380.000 2008
Schweine 918.300.000 2007
Schafe 1.000.000.000
Rinder 1.500.000.000 2009
Hühner 50.000.000.000 2009

Weltweite Erzeugung tierischer Produkte

Tiererzeugnisse Globale Produktion Einheit Zeitraum
Rindfleisch 59.851.860 Tonnen 2007
Geflügelfleisch 87.584.830 Tonnen 2007
Schweinefleisch 108.951.000 Tonnen 2011
Fischprodukte 140.000.000 Tonnen 2003
Milch 693.707.346 Tonnen 2008
Eier 1.181.090.879.000 Stück 2007

Weltweite Förderung natürlicher Ressourcen

Rohstoff Förderung Einheit Zeitraum Globale Reserven Einheit
Naturdiamant 26 Tonnen 2010
Platinmetalle 445 Tonnen 2011 66.000 Tonnen
Selen 2.000 Tonnen 2011 93.000 Tonnen
Gold 2.380 Tonnen 2007 100.000 Tonnen
Bismut 8.900 Tonnen 2010
Zink 11.300 Tonnen 2008 180.000 Tonnen
Silber 23.800 Tonnen 2011 510.000 Tonnen
Uran 53.663 Tonnen 2010 1.766.400 Tonnen
Wolfram 73.300 Tonnen 2007 2.900.000 Tonnen
Zinn 333.000 Tonnen 2008 5.600.000 Tonnen
Nickel 1.610.000 Tonnen 2008 70.000.000 Tonnen
Blei 3.900.000 Tonnen 2009 79.000.000 Tonnen
Kupfer 15.800.000 Tonnen 2009 490.000.000 Tonnen
Schwefel 69.000.000 Tonnen 2011
Phosphat 190.000.000 Tonnen 2011 71.000.000.000 Tonnen
Bauxit 190.000.000 Tonnen 2008 25.000.000.000 Tonnen
Salz 257.000.000 Tonnen 2007 36.004.000.000.000.000 Tonnen
Braunkohle 988.200.000 Tonnen 2009 268.759.000.000 Tonnen
Roheisen 1.082.700.000 Tonnen 2011 170.000.000.000 Tonnen
Holz 2.200.000.000 Tonnen 2005 422.000.000.000 Tonnen
Erdöl 3.995.600.000 Tonnen 2011 201.300.000.000 Tonnen
Steinkohle 6.006.200.000 Tonnen 2009 728.436.000.000 Tonnen
Erdgas 3.276.200.000.000 2011 192.115.000.000.000

Foto: Skyline von neajjean.

Permalink: http://🏳️‍🌈.ws/5530

Kommentieren