👀

Schön. Simcity 5 erfuhr nun eine Aktualisierung auf Version 5.0. So langsam entwickelt sich die bereits vor ein paar Wochen an dieser Stelle vorgestellte Städtebausimulation weg von einer verkrüppelten Baustelle hin zu einer immerhin rudimentär simulierten Simulation. Doch nach wie vor liegt in und um dieses Spiel so einiges im Argen. Allen voran die selbstgerechte Haltung von Maxis respektive Electronic Arts gegenüber den zahlenden Käufern des Spieles. Deren kollektivem Aufschrei – gerade hinsichtlich der deutlich zu kleinen Karten des Spieles – scheint schlicht und ergreifend keinerlei Bedeutung angemaßt zu werden. Rufe verhallen im Nichts, Beschwerden und Petitionen landen scheinbar ungelesen im Müll – welcher in diesem Falle dank reeller Wegfindung problemlos geleert wird. Der ehrliche Käufer hat gezahlt und damit seine Schuldigkeit getan. Mehr noch, mit Electronic Arts und den zahlenden Spielern verhält es sich in etwa wie mit glorreichen Simcity-Bürgermeistern und dem steuerzahlenden Volk: Während die geknechteten Menschen Schilder tragend und Slogans rufend vor der abgeschotteten Bürgermeistervilla streiken, schmeißt selbiger eine schmissige, jazzuntermalte Bonzenfete auf der neuen, mit öffentlichen Geldern finanzierten Grillveranda seiner bescheidenen 1.200m²-Behausung. Vorhang auf für: The Publisher From Hell.

Beflissene Demonstranten

Wir wünschen uns größere Karten!
Wir wünschen uns größere Karten!
Wir wünschen uns größere Karten!
Wir wünschen uns größere Karten!

Electronic Arts

Hallo zusammen. Wir lieben euch, die Käufer, ahem, Fans unseres grandiosen Vorzeigetitels Simcity 5 – und scheuten daher weder Mühen noch Kosten, um euch eine für uns angenehm honorierte Nissan LEAF®-Ladestation für eure Simcity-Städte bieten zu können. Kostenlos, versteht sich. Damit eure Sims mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht in eine energetisch ausgewogene, grüne Zukunft brausen können. Bitteschön, nichts zu danken 🙂

Fordernde Menge

Wir wollen größere Karten!
Wir wollen größere Karten!
Wir wollen größere Karten!
Wir wollen größere Karten!

Electronic Arts

Zu jeder tollen Stadt gehört ein farbenprächtiger, jubeljauchzender Freizeitpark. Dachten wir uns. Und investierten daher Schweiß und Blut in die Entwicklung ebenjenes. Spieler der Städtebausimulation Simcity 5 dürfen daher ab sofort eine Auszeit von der anspruchsvollen Arbeit als Vollzeitbürgermeister der Herzen nehmen und sich ganz wie in guten alten RollerCoaster Tycoon-Zeiten gen Aufbau und Verwaltung eines zwar platzintensiven, aber wie wir finden hierdurch umso großartigeren Freizeitparks stürzen. Denn merke: Eine Stadt OHNE Freizeitpark IST KEINE RICHTIGE Stadt. Außerdem kostet der lustige Spaß kaum erwähnenswerte 9,99 € – und ein echter Vorzeigebürgermeister berappt das doch mit links 😉

Empörte Massen

Größere Karten! In Simcity! Bitte!
Größere Karten! In Simcity! Bitte!
Größere Karten! In Simcity! Bitte!
Größere Karten! In Simcity! Bitte!

Electronic Arts

Hier, könnt ihr haben: Einen nigelnagelneuen Media Markt. Ganz recht, der milliardenschwere Elektronikkonzern sorgte sich um die unterhaltungselektronische Ausstattung der Sims in euren Simcity-Städten und trug uns daher einen ordentlichen Batzen Geld ins Haus auf, euch im Spiel an den vielfältigen positiven Auswirkungen eines herausgeputzten Media Marktes teilhaben zu lassen. Kostenlos versteht sich. YAY!

Wütende Meute

Kartengröße erhöhen, aber sofort!
Kartengröße erhöhen, aber sofort!
Kartengröße erhöhen, aber sofort!
Kartengröße erhöhen, aber sofort!

Electronic Arts

Liebe treue Fans, wir lieben euch. Weil ihr so naiv, will sagen, treu seid. Und so lieb. Und da wir euch eben so lieb haben und ihr uns trotz der geringen Startschwierigkeiten des Spieles treu bliebt, dachten wir uns, dass wir euch dafür nun etwas zurückgeben müssten. Voilà, hier: Ein städtischer Park zur Verschönerung eurer Metropolen. Mit frechen Masken- und Herzballons, die von eben jenem aufsteigen und über die Dächer eurer Städte hinwegschweben. Und zudem, gnnnnihihihi, mit einem, tihihi, knisternden und Funken sprühenden “Server #1″. So als augenzwinkernder Seitenhieb auf die anfangs weltweit überlasteten Simcity-Server. Weil wir ja toll und zudem auch nur Menschen sind – und über euch uns selber lachen können.

Aggressiver Mob

Ihr Flachwichs#!!@§##, gebt uns endlich größere Karten!
Ihr Flachwichs#!!@§##, gebt uns endlich größere Karten!
Ihr Flachwichs#!!@§##, gebt uns endlich größere Karten!
Ihr Flachwichs#!!@§##, gebt uns endlich größere Karten!

Electronic Arts

Huhu Fans – wie von uns in der Vergangenheit nicht anders gewohnt, hören wir auch bei Simcity auf die vielfältigen Rückmeldungen aus unserer geliebten Community. Und können euch heute daher etwas ganz Besonderes anbieten: Zeppeline. Richtig gelesen, große, bunte Luftschiffe zum Aufhübschen eurer netten Städtchen und zur Bekämpfung chronisch verstopfter Straßen. Damit eure leidgeplagten Sims nach der stressigen Arbeit möglichst schnell zum entspannenden und aufregenden Freizeitpark (Kostenpunkt: 9,99 €, ein Klacks!) gelangen können. Verschönert eure Städte und zeigt anderen Spielern, wer hier der Babo ist. Für gerade einmal lächerliche 8,99 € gehört das Luftschiff-Set fortan euch. Ist das nicht zum Abheben toll?

Randalierende Horden

Jetzt reicht’s! Wir holen uns unsere größeren Karten selbst! STÜRMT DIE EA-NIEDERLASSUNG!
Jetzt reicht’s! Wir holen uns unsere größeren Karten selbst! STÜRMT DIE EA-NIEDERLASSUNG!
Jetzt reicht’s! Wir holen uns unsere größeren Karten selbst! STÜRMT DIE EA-NIEDERLASSUNG!
Jetzt reicht’s! Wir holen uns unsere größeren Karten selbst! STÜRMT DIE EA-NIEDERLASSUNG!

Electronic Arts

Hatten wir eigentlich bereits erwähnt, dass der allseits beliebte Textildiscounter Kik demnächst seine Pforten in euren Städten eröffnen wird? Und dass ihr bald für ein geringfügiges Endgeld von gerade einmal 9,99 € in den Genuss sanften Schneefalles in euren Städten gelangen könnt? Und dass … Moment, welch grausig‘ Lärm dringt hier aus unserer marmornen Lobby; was ist da los? Ein Aufruhr? Eine schäumende, mistgabel- und fackelrekelnde Schar aufgebrachter Spieler versucht, unser güldenes Bürogebäude zu stürmen? Ernsthaft jetzt? Man man man, ihr dummen Opf… Käufer – habt ihr denn gar nichts gelernt? Ihr wisst hoffentlich schon, dass wir hier einen kleinen, aber mächtigen OFF-Knopp für unsere Simcity-Server haben – mit euren Spielständen darauf? Und dass wir diesen jederzeit betätigen KÖNNEN und WERDEN, wenn nötig? Nun schaut nicht so verdattert, das muss euch doch schon beim Kauf bewusst gewesen sein. Ihr kauftet euch unser Spiel lediglich auf Zeit, irgendwann schalteten wir die Server sowieso ab. Und bis dahin sitzen wir hier am längeren Hebel. Oh ja, ganz recht – keine Server, keine Speicherstände, kein Spiel. Also hütete euch davor, so laut aufzumurren. Wagt es nicht, unsere perfiden Strategien zu kritisieren. Denn wir wissen, was wir machen – und setzen lediglich jene Dinge in die Tat um, die wir selber wollen. Und nun trollt euch von dannen – kauft lieber unsere liebevoll gestrickten Erweiterungen und erfreut euch an unserem tollen Spiel. Tut es, habt Spaß! Sonst gibt’s Saures! Sonst heißt’s finito. Knoppklick. Aus. Ende!

Zerknirschter Haufen

Aber … wir wollten doch lediglich größere Karten haben. Weil wegen Städtebausimulation. Und so. Würden dafür sogar bezahlen. Nochmals bares Geld ausgeben. So als DLC. Damit wir endlich das erhielten, was wir von Anfang an erwarteten. Städte. Metropolen. Ein echtes Simcity … =/

PS

So fiel übrigens die Reaktion des eingangs erwähnten Bürgermeisters auf die Demonstranten vor seiner gediegenen Butze aus … 😀

Permalink: http://🏳️‍🌈.ws/6805

Kommentieren