%

Sie sind selten. Vielleicht sogar sehr selten. Die Rede ist von Ego-Shootern, die im 1. Weltkrieg spielen, was vielleicht daran liegt, dass der 1. Weltkrieg eher langweilig und defensiv in Schützengräben von statten ging, doch ich habe einen gefunden: NecroVision.

1916 – 1. Weltkrieg. Ein junger amerikanischer Soldat namens Simon Bukner tritt den alliierten Streitkräften bei und erlebt bald die Schrecken des Krieges am eigenen Leib. Er erkennt jedoch schnell, dass die Deutschen nicht die einzige Bedrohung darstellen. Etwas Böses lauert inmitten der Schlachtfelder und Schützengräben des Ersten Weltkriegs: Ein alter und geheimer Krieg zwischen Vampiren und Dämonen, der sich nun auf unsere Welt auszudehnen beginnt. Bunker gerät zwischen die Fronten dieses Konflikts übernatürlicher Wesen und muss mithilfe ungewöhnlicher Verbündeter den Kampf gegen die Mächte der Dunkelheit aufnehmen, um die Menschheit zu retten.

Necro VisionNecroVision

NecroVisioN ist ein Ego-Shooter, der viele verschiedene Schauplätze beinhaltet: von den grauenvollen und blutgetränkten Schützengräben des 1. Weltkriegs bis hin zu geheimen Laboratorien und unterirdischen Höhlen, die von schaurigen Untoten bevölkert sind. Während du zahllosen deutsche Soldaten und abscheulichen Monstern entgegentrittst, dringst du immer tiefer in eine schreckliche Unterwelt vor. Die Geschichte wurde vom bekannten Horrorschriftsteller H. P. Lovecraft inspiriert und vermischt historisch genaue Schauplätze und Waffen mit alptraumhaften Szenarien. Der Spieler kämpft mit authentischen Waffen aus der Zeit des 1. Weltkriegs sowie mit übernatürlichen und mächtigen dämonischen Artefakten, Vampirtechnologie und – wenn es zum Nahkampf kommt – mit intuitiven Nahkampftechniken gegen die Feinde.

Im ersten Quartal 2010 soll nun auch ein Prequel zu NecroVision erscheinen. NecroVision: Lost Company zeigt euch, was vor den Ereignissen in NecroVisioN passiert ist. Dementsprechend bietet man mehrere neue Level, Charaktere, Waffen, Gameplay-Elemente und einen neuen Helden an, der die Geschichte von NecroVisioN aus einer anderen Perspektive erlebt. Ihr übernehmt dabei die Rolle eines deutschen Soldaten im Ersten Weltkrieg. Letztendlich kämpfen aber Soldaten verschiedener Nationen gegen Zombies und Dämonen.

Insgesamt verspricht man zehn neue Level, 15 frische Charaktere, sechs zusätzliche Waffen, fahrbare bzw fliegbare Vehikel, weitere Nahkampftechniken, Zaubersprüche und Fatalities sowie einen neuen Multiplayer-Modus namens „Gas Attack“. Darüber hinaus überarbeitet man auch die Engine mit neuen Shadern und optimiert den Renderer.

Hier geht es zur offiziellen Seite des Ego-Shooters.

Ein Kommentar

  1. Pingback: GetwitterwolkePublic Vol. 1 « Der Neue Blog

Kommentieren beendet 😝