%

Viele User, die den Feuerfuchs dazu benutzen, um in den unendlichen Weiten des Internets unterwegs zu sein, reisen mit einer tickenden Zeitbombe an Bord. Sicher, die meisten der Firefoxler haben mittlerweile auf die aktuellste Version 3.5 aktualisiert – doch mit dem Aktualisieren des Browsers ist es leider noch nicht getan. Denn es gibt noch weitere Software, die mit dem Browser zusammenarbeitet: Plugins wie der Adobe Flash Player oder der DivX-Player.

Doch gerade über solche Plugins lässt sich leicht schädlicher Code in den eigenen Browser und damit auf den eigenen Rechner einschleusen. Das Ausspionieren von geheimen Kontodaten oder des Browserverlaufs mitsamt seiner Porno-Einträge gehören dabei noch zu den kleineren Übeln.

Updates für Dummies

Nun hat Otto-Normalverbraucher bekanntlich nicht das Know-How und die Zeit, täglich dafür zu sorgen, dass seine Software und die damit verbundenen Plugins auf dem neuesten Stand sind. Das haben auch die Entwickler vom Firefox eingesehen und daher den Firefox Plugin Check ins Leben gerufen.

Ab sofort lassen sich damit Plugins des Feuerfuchses ohne großen Aufwand auf Aktualität überprüfen. Das funktioniert in nur wenigen Sekunden und mit nur einem Klick. Erkannt werden hiermit verschiedenste Plugins wie der QuickTime-Player, Flash, Java, VLC oder der RealPlayer. Dabei wird einem nicht nur aufgelistet, welche Plugins nicht mehr gerade Up-To-Date sind, sondern auch, welche noch gar nicht installiert wurden. Mit nur einem Klick kommt der User dann auf die entsprechende Download-Seite der aktuellsten Version – Aktualisierungen sollten damit auch für den letzten Waldschrat ein Klacks darstellen.

Mozilla Firefox Plugin CheckDer Live-Plugin-Check von Mozilla

Firefox 3.6 bringts

Ab Firefox 3.6 wird dieser Plugin-Check standardmäßig in den Browser integriert sein und regelmäßig im Hintergrund überprüfen, ob die gerade installierten Plugins noch auf dem neuesten Stand der Technik und damit sicher sind. Wir finden, dass das eine der Besten Ideen der letzten Jahre ist – endlich kümmert sich die Software selbst um die Sicherheit des Users. Brav so, Feuerfuchs, brav …

Weiter zum Firefox Plugin-Check

Ein Kommentar

  1. Prosti95
    Sabbelte

    ^^Juhu niemand findet heraus auf welchen seiten ich surfe!!!!!
    Übrigens cooles neues design^^
    p95

Kommentieren beendet 😝