%

Blut und Morde! Ein effektgeschwängertes Spektakel seltener Ausmaße bot sich den weltweiten Bioshock-Fans dieser Tage. 2K Games, das ideenreiche Entwicklerstudio hinter dem sowohl legendären als auch stark kritisierten Tiefsee-Abenteuer Bioshock, veröffentlichte am 22. September 2010 ein erstes 10-minütiges Gameplay-Video zu deren neustem Geniestreich: Bioshock Infinite.

Demjenigen, dem Bioshock Infinite nun rein gar nichts zu sagen vermag, soll sich doch bitte jene Wissenslücke hier und jetzt schnell auffüllen. Allen anderen befehle ich, sich schleunigst den Spieletrailer reinzuziehen und dabei offenen Mundes und der Sprache beraubt staunend die eigene Tastatur vollzugeifern. Denn eine dichtere Atmosphäre samt massig grandioser Actioneinlagen und die dazugehörige verstörende Spielwelt durften wir Spieler schon lange, wenn gar noch nie schauen.

Aha, der obligatorische Haken

Bioshock Infinite stellte im jetzigen Zustand das erste Spiel dar, dass ganz ehrlich als interaktiver Spielfilm bezeichnet werden dürfte. Schenkte man dem Trailer uneingeschränktes Glauben. Doch es gibt – wie eigentlich IMMER – auch hier einen Haken: Das zehnminütige Spektakel ist ein vom Anfang bis zum Ende perfide aufeinander abgestimmtes Schauspiel. Wer auch immer die Spielfigur im Video steuerte, wusste haargenau, zu welchem Zeitpunkt er wo hintreten musste, um bestimmte Trigger – also Auslöser für Effekte und Handlungen – nun ja, auszulösen. Und hatte sich diese Abfolge eigens eingeprägt respektive angeeignet. Ein inszenierter Trailer für begeisterte Fanmassen. Nein, nicht nur der Spielfluss im Trailer, auch die gesamte präsentierte Spielumgebung wurde eigens für das Video erstellt und daraufhin optimiert. 2K Games wollten einzig zeigen, was sie draufhaben und technisch möglich wäre. Das haben sie damit geschafft!

Das eigentliche Bioshock Infinite hingegen wird ähnlich der bisherigen Bioshock-Spiele verlaufen: Deutlich langsamer, langatmiger und mit viel größeren Abständen zwischen den einzelnen Ereignissen. Ein vom Gameplay her gewöhnliches Spiel eben. Aber – und wenigstens dessen dürfen wir uns sicher sein – die Gemeinsamkeiten von Bioshock mit der breiten Actionspiele-Masse beschränkt sich wirklich NUR auf das Gameplay. Außerdem … Ach, genug schwadroniert, jetzt wird gesabbert:

Bioshock Infinite: Gameplay-Video

Video putt? Dann mich bitte hier kurz informieren – danke!

Ein Kommentar

  1. xxjullexx
    Tratschte

    bioshock <3<3<3<3
    jay<3<3<3
    mautzi<3<3<3
    lui<3<3<3<3
    elly<3<3<3 ja ! xD

Kommentieren