%

Im Süden von Moskau auf einer Halbinsel entsteht demnächst eines der höchsten und mit Abstand größten Gebäude der Welt: Crystal Island. Der spiralförmige Wolkenkratzer mit einer Gesamthöhe von 450 Metern und einer Nutzfläche von über 2.500.000 m² wurde vom weltberühmten Architekturbüro Foster & Partners entworfen und wird allen Anschein nach trotz Wirtschaftskriese bis 2014 realisiert. Die geplanten Baukosten betragen dabei 4 Milliarden Dollar. Crystal Island wird mitunter als eine Stadt in einem Gebäude beschrieben.

Das Gebäude soll nach Fertigstellung eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten, Museen, Thater und Kinos, einen Sportkomplex sowie eine internationale Eliteschule mit mindestens 500 Schülern enthalten. Des Weiteren sind circa 3.000 Hotelzimmer, 900 Appartementes sowie viele Büros geplant. 30.000 weitere mögliche Wohnungen runden das Angebot ab, wie viele es allerdings letzendlich werden, steht noch nicht fest.

Die Stromversorgung des Wolkenkratzers soll über integrierte Windturbinen und an den Außenflächen angebrachten Solarmodulen erzeugt werden. All das soll dazu beitragen, Moskau endgültig zu einer modernen Stadt aufwachsen zu lassen.

Weiter zur Projektseite von Crystal Island

Ein Kommentar

  1. tobias
    Sprach

    Geil wie gigantisch das ist

Kommentieren beendet 😝