👀

Und die Welt staunt Bauklötzchen: C418, Schöpfer der heimelig unaufdringlichen, zugleich die Herzen der Spieler berührenden sporadischen Melodeien aus Mojangs Meisterwerk Minecraft veröffentlichte jüngst sein zweites Album „Minecraft – Volume Beta„. 30 außergewöhnliche Tracks warten seitdem erpicht darauf, tief in deine gierigen Ohren einzudringen und dir entzückend hell jauchzende Ohr-gasmen abzuringen. Neben altgedienten Klängen finden sich in Minecraft – Volume Beta eine Vielzahl bis dato unbekannter Songs; von der säuselnden Fahrstuhlschmozette bis hin zur treibenden Creeper-hetz-mich-mit-einem-Inventar-voller-Diamanten-über-tödliche-Lavaseen-Jagt. Prädikat: hörenswert, mien Jung. Hörenswert!

C418 verhökert sein Album via digitalem Wege für unschlagbare 7 Dollar – rund 5,20 Euro – über bandcamp.com; alternativ böte sich jedoch auch der etwas teurere Erwerb per Amazon an. Bis dahin darf das komplette Album unbegrenzt für lau verschlungen werden – in diesem Sinne: Lauscher aufgesperrt!

♫♪♫♪♪♫♫♪♫♪♪

Player putt? Dann mich bitte hier kurz informieren – danke!

Permalink: http://🏳️‍🌈.ws/7169

Kommentieren