%

Schlug ich die letzten Wochen die mir massig gegebene Zeit noch bar jeglicher schöpferischen Ader tot, so rennt Sie mir dieser Tage hämisch kichernd flinken Fußes davon. Sofern etwas rein vom Menschen Erschaffenes wie die notorisch deplatzierte Zeit über ein Paar reeller Füße verfügen mag. Wie auch immer – um den allseits contenthungrigen Suchprimus Google leckere Updatehäppchen darzubieten und dich zudem eines Besseren zu belehren, hier eine wahrlich herausragende Dokumentation von des der geistig nicht ganz so umnächtigten Personen Lieblingssenders „arte“ über die terrestrische Pflanzenwelt. „Gefällt mir!“

Intro

Pflanzen sind die aggressivsten, hinterlistigsten und selbstsüchtigsten Lebewesen überhaupt. Doch die Dramen der Pflanzenwelt erschließen sich dem menschlichen Auge normalerweise nicht. Nur dank neuester Technik ist es möglich, bisher ungeahnte Vorkommnisse in der Pflanzenwelt zu beobachten.

Leben und Verhalten der Pflanzen entpuppen sich als ungeahnt dynamisch, leidenschaftlich und voller Action. Zeitraffer und Großaufnahmen offenbaren, wie fleischfressende Pflanzen jagen, wie die Venusfliegenfalle ihre Beute auswählt oder wie die krallenförmigen Dornen der Regenwald-Liane und die Widerhaken des Rattans im gnadenlosen Kampf ums Licht eingesetzt werden. [by *]

Faszinierende Wildnis – Die Pflanzen

Video putt? Dann mich bitte hier kurz informieren – danke!

Update 24.10.2010

Unsere privaten „Bildungssender“ und diverse Zeitungen hatten ja bekanntlich durchgedrückt, dass Informationen zu Sendungen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und damit auch die Videos an sich dem interessierten Bürger nur noch 14 Tage zur Verfügung stehen und danach gelöscht werden müssen. Rundfunkgebühren hin oder her. Bringt zwar nichts, weil man deswegen auch nicht auf die Seiten der Privaten Sender wechselt, aber lässt sich nun mal nicht ändern. Aber nicht mit mir! Rebellion! 😉 Hier also erneut „Faszinierende Wildnis – Die Pflanzen“, diesmal im O-Ton:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Fleischfressende Pflanzen (1943) - Movie

Kommentieren